Kita "Kleine Entdecker" Borsdorf

Unsere Kindertagesstätte befindet sich direkt neben dem Freien Gymnasium Borsdorf in unmittelbarer Nähe zum Park und dem Schwanenteich – ideal für ausgiebige Spaziergänge und Beobachtungen der Natur. Der Charme der alten Villa kommt durch hohe Stuckdecken, sonnige und liebevoll eingerichtete Räume und einem schönen Treppenhaus zum Tragen. Im Erdgeschoss befindet sich der Krippenbereich mit zwei Gruppenzimmern, einem Kinderrestaurant, einem Schlafraum, dem Sanitärbereich und einer kleinen Küche zur Essenaufbereitung. Das 1. OG ist räumlich identisch mit dem Erdgeschoss. Dort fühlen sich die beiden Kindergartengruppen Zuhause. Im Dachgeschoss haben die Vorschulkinder ihr Domizil und genießen als Wachgruppe eine Sonderstellung. Ebenfalls unter dem Dach befinden sich das Büro der Kitaleitung sowie der Personalraum.

Das Außengelände ist in einen großen und kleinen Bereich unterteilt, der von den Krippen- und Kindergartenkindern genutzt wird. Zwei Schaukeln, eine Nestschaukel, ein Klettergerüst, zwei Sandkästen, zwei Spielhäuschen, eine Wippe und eine Kletterhalbkugel laden zum Bewegen und Spielen im Freien ein.

In unserer Kindertagesstätte bieten wir 69 Betreuungsplätze für Kinder an, davon 22 für Krippenkinder.

Pädagogisches Konzept

Wir arbeiten in unserer Einrichtung in vorwiegend altershomogenen Gruppen. Unter Berücksichtigung des sächsischen Bildungsplans arbeiten wir nach dem Situationsansatz. Dies bedeutet für uns, das die Individualität eines jeden Kindes im Vordergrund steht. Unser Hauptanliegen ist dabei, unsere Kinder in ihrem selbstständigen Handeln zu fördern. Gleichzeitig spielt der Gedanke der gegenseitigen Rücksichtnahme eine große Rolle. Die Kinder werden aktiv in die Planung des Gruppenalltags einbezogen. Im Kern des Konzeptes liegen die Autonomie, die Solidarität und verschiedene Kompetenzen. Wir greifen die Ideen der Kinder auf, entwickeln daraus Angebote und setzen an ihren Stärken an. So bereiten wir sie bestmöglich auf ihren zukünftigen Bildungsweg und auf verschiedenste Situationen im Leben vor.

Zusätzliche Angebote

Während die Eltern ihren Kindern das Frühstück mitgeben, bieten wir Getränke, Mittagessen und das Vesper an. Im Sinne einer gesunden und bewussten Ernährung stehen die Donnerstage bei uns unter dem Motto „zuckerfrei“. An diesem Tag verzichten wir auf Süßigkeiten und Speisen mit zugesetztem Zucker. Wir bitten die Eltern, dies auch beim Packen der Frühstückdose zu berücksichtigen. Frisches Obst gibt es selbstverständlich auch an diesem Tag für unsere Kinder. Geburtstage sind für unsere Kinder und uns etwas Besonderes. Fallen diese auf einen Donnerstag, machen wir natürlich eine Ausnahme.

Da die Schulvorbereitung ein Meilenstein in der Entwicklung der Kinder ist, arbeiten wir mit der Grundschule Panitzsch auf der Grundlage eines Kooperationsvertrages intensiv zusammen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit gibt es im Laufe des Jahres regelmäßige gemeinsame Treffen und Projekte wie Singen und Musizieren. Für einen vertrauensvollen und angenehmen Übergang in die Schule lernen die Vorschulkinder in ihrem letzten Kitajahr die Räume und Lehrkräfte der Grundschule Panitzsch kennen.

Auch gemeinsame Ausflüge aller Krippen- und Kindergartenkinder zu Zielen in der näheren Umgebung sind eine liebgewordene Tradition. Dazu gehören der jährliche Schlendrianausflug und die Waldtage in Zweenfurth.

designed by advisco